Mitgliederversammlung am 28.11.2015

Der Vorstand lädt ein zur

Mitgliederversammlung

am 28.11.2015

um 19:00 Uhr im Dorftreff Schönfeld.

Themen:
- Vorstellung und Beschluss eines neuen Satzungsentwurfes und einer Beitragsordnung
- Weihnachtsfeier 2015
- Informationen

Die Entwürfe für die Vereinssatzung und die Beitragsordnung können ab sofort im Internet auf www.feuerwehr-tantow.de, oder beim Vereinsvorsitzenden eingesehen werden.

Veteranentreffen 24.10.2015

Am 24.10.2015 trafen sich auf Einladung des Ehrenvorsitzenden Arno Weidemann ca. 40 Veteranen bzw.  Angehörige verstorbener Mitglieder zum gemütlichen Kaffee- und Abendplausch im Dorftreff Schönfeld.

 

 

Eröffnet wurde das Treffen vom Ehrenvorsitzenden Arno Weidemann, die weitere Begrüßung erfolgte durch den Vereinsvorsitzenden Frank Weidemann, de Bürgermeister Andreas Meinke und den Ortsvorsteher M. Klöhn.

Weiterlesen ...

Schönfelder Feuerwehr e.V.

Löschgruppe Schönfeld

Der gemeinnützige Verein "Schönfelder Feuerwehr e.V." wurde am 01.07.1998 von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr gegründet und hat heute ca. 80 Mitglieder.

 

Der Verein unterstützt und fördert die Arbeit der aktiven Feuerwehr und besonders die der Jugendfeuerwehr. Fahrten und Ausflüge, Oster- und Herbstfeuer, Volleyballturnier, Weihnachtsfeier und unsere Beteiligung an vielen Veranstaltungen im Ort bereichern das Zusammenleben und fördern die Gemeinschaft.

 

Vereinsvorstand:

1.Vorsitzender: Frank Weidemann
2.Vorsitzender: Falk Becker
3.Kassenwart: Jens Gehrke
4.Schriftführerin: Juliane Becker

 

Weitere Vorstandsmitglieder: Ernst Klein, Klaus Höflich, Dirk Lettow, Matthias Klöhn, Johannes Kaddatz, Ronny Kelch

 

Ehrenvorsitzender: Arno Weidemann

 

Für einen Beitrag von 20€ im Jahr kann jeder Mitglied im Verein werden.

 

Schönfelder Feuerwehrmarsch
Schönfeld und die Feuerwehr besteh´n schon viele Jahr
bricht einmal ein Feuer aus, rückt die Wehr gleich aus.
Ist die Wehr am Brandplatz zügig angelangt,
weiss jeder gleich, worum man hier bangt.
Schönfeld und die Feuerwehr sind nicht zu trennen gar.
Gross und klein sind bereit, egal welche Zeit.
Sind die Schläuche ausgelegt, ta tü ta ta, der Motor so gleich angeht.
Viel Wasser, Wasser muss nun her,
denn die Flammen schlagen höher, höher, immer mehr und mehr.
Wasser, Wasser muss nun her,
denn das Feuer wütet überall gar sehr.
Zu retten, was zu retten ist,
denn es bleibt nur eine kleine Frist.
Hört das Motto:
"Gott zur Ehr und dem Nächsten stets zur Wehr"
Schönfeld und die Feuerwehr besteh´n schon viele Jahr.
Bricht einmal Feuer aus,
rückt die Wehr gleich hinaus, ta tü ta ta.
Ist die Arbeit recht getan, befüllt der Wassertank,
sagt die Mannschaft freudig "Gott sei Dank"!
Schönfeld und die Feuerwehr, das ist doch jedem klar,
wird es immer geben, auch die nächsten hundert Jahr.
Die Feuerwehr, sie gibt den Bürgern Sicherheit,
denn zum Helfen sind sie jederzeit bereit.


Text    Armin Templin        1992
Musik    Holger Schwarze     1998
Gesang    Georg Plonski        2008
Aufnahme, Gesang, Bearbeitung    Georg Plonski

Osterfeuer in Schönfeld

Am 04.04.2015  wurde das Osterfest auch in Schönfeld eingeläutet. Bei herrlichstem Sonnenschein, aber eisigen Wind kamen viele zum gemütlichen Beisammensein. Das Feuer loderte schnell und viele versammelten sich darum - allein schon wegen der Wärme.  Beim "Backen" des Knüppelbrotes und in gemütlicher Runde wurde viel erzählt und gelacht.

 

Die Jugendfeuerwehr durfte nach Ostergeschenken suchen, die wurden natürlich alle gefunden und danach auch fleißig vernascht. Das Knüppelbrot schmeckte nicht nur den Kinder - auch die Erwachsenen ließen es sich schmecken.

 

Wir hoffen alle genossen die Ruhe des Osterfestes im Kreise der Familie und sammelten Kraft für die nächste Zeit.

 

Osterfeuer schonfeld